Axl Klein

Axl Klein (*1971) ist ein international renommierter Fotograf, der regelmäßig mit erstklassigen Kunstprojekten in Erscheinung tritt.

Seine Serie „arbeitsraum“ hat er vor kurzem in einem Buch veröffentlicht. Thema war die Inszenierung von Menschen in ihrem täglichen Arbeitsumfeld. Der weltbekannte Kamera-Hersteller Hasselblad berichtet aktuell auf seiner Webseite über „arbeitsraum“: Pressemitteilung Axl Klein.

Die Reihe "für immer", für die 40 Portraits in 40 Tagen entstanden sind, zeigt tätowierte Menschen in sehr offener und verletzbarer Pose.

Gerade hat Axl Klein sein neues Projekt „ZORN“ begonnen, für das viele prominente Gesichter abgelichtet werden. Der Erlös aus dem Verkauf der Arbeiten/Drucke geht zugunsten von Amnesty International.