Stefan Golz

Stefan Golz wurde erstmals durch seine T-Shirt Graphiken für das Modelabel Wemoto Clothing bekannt, das er 2003 mitgründete. Er ist ein zeitgenössischer deutscher Zeichner und Maler bekannt für stilisierte Tuschezeichnungen, die sehr oft Bild und Text kombinieren. In seinen an Cartoons erinnernden Zeichnungen verweist er sowohl auf zeitgenössische politische als auch auf popkulturelle Themen. Golz nennt Zeichnungen von Paul Klee und Tal R als Einflüsse. Als Initial-Erlebnis verweist Golz, der in der Skateboard-Kultur großgeworden ist, allerdings auf frühe Skateboard-Grafiken von Marc McKee und Sean Cliver. Mit Feingefühl transformiert er Charaktere unterschiedlichster Genres nach seinen Vorstellungen. Die Reduktion auf Schwarz und Weiß bleibt dabei ein Charakteristikum für seine Bilder.